23.06.2021

Jahrhundertelang waren Bodensee und Rhein wichtige Transportwege. Wie aber gelangten die schweren Lastsegler wieder an den Bodensee, wenn sie einmal ihre Waren in Schaffhausen entladen hatten? Der Schaffhausern Historiker und Autor Hans-Jürg Fehr ist dieser Frage nachgegangen und hat mit „Bauern gegen Schiffschlepper“ eine kurzweilige Publikation über ein vergangenes Stück Transportgeschichte verfasst. Dass diese Geschichte nicht immer konfliktfrei war, verrät bereits der Titel.
Am Mittwoch, 23. Juni um 18:30 Uhr stellt Hans-Jürg Fehr seine Forschungsergebnisse in unserer Reihe „Seeblicke“ im Seemuseum vor und zeigt auf, wie viel Pferdestärke und Manneskraft nötig war bis ein Lastenschiff an den Bodensee gerosst, gereckt oder geschältet war.

Eintritt: CHF 10.-/5.-
Anmeldung unter info@seemuseum.ch