Foto: gemeinfrei, 1933

25.08.2022

Inputreferat von Dr. Eva Büchi, Historikerin, anschliessend Zeitzeugenbörse im Wolkenstein-Saal, Kulturzentrum am Münster, Konstanz. Beginn: 19 Uhr.

Sommer, Sonne, See. In der Luft vermischt sich der Duft von fettigen Fritten mit Sonnencrème Lichtschutzfaktor 50, die Badeanstalten am Seeufer werden zum Treffpunkt und Laufsteg. Das war nicht immer so. Historikerin Dr. Eva Büchi gibt Einblick in die Entwicklung der Badekultur am See und in eine Zeit, als der Sprung ins kühle Nass noch in hochgeschlossenen Badekleider und nach Geschlechtern getrennt angetreten wurde. Nach dem Vortrag bietet sich die Gelegenheit, mit Zeitzeug*innen ins Gespräch zu kommen. Wo und wie haben Sie schwimmen gelernt?

Die gemeinsame Veranstaltung von Seemuseum und Architekturforum Konstanz Kreuzlingen findet im Rahmen der Ausstellung im Turm zur Katz „Eintauchen. Auftauchen – Schwimmen in der Stadt“ statt.
Informationen unter www.seemuseum.ch